Logo

16.11.13, 01:54:10

Zettgeist #152 über den neuen Zettgeist


Download (18,8 MB)

Mit Naomi Fearn, Stefan Dinter und Sascha Thau (27.07.2011)

Dieses mal sieht (!) man unsere Arbeitsplätze und 3 Tipps gibt's oben drauf. Plus ein kleiner Zwischenruf:

Hi, Sascha hier! :)
Uh, wo soll ich anfangen?

- Warum der *neue* Zettgeist: als die Zuhörerzahlen beim Audiocast einbrachen, wurde mir erst klar, dass ich momentan auch ganz gut ohne den Podcast leben kann bzw. die Zeit, welche ich nach den Aufnahmen fürs editieren und online stellen aufwenden muss, ist mir nach 151 Podcasts doch eher ein Graus und die Motivation war nicht mehr da bzw. merkte ich das da erst, dachte dann auch drüber nach das Ganze sein zu lassen. Und dann kam Google+ und Google Hangout und Stefan wies mich darauf hin und dann war es schnell klar: wir probieren das mit dem Videocast. Das haben wir jetzt gemacht.

- die Qualität: nach verschiedenen Testläufen war schnell klar, das Hangout keine überragende Bildqualität liefert (vor allem natürlich auch nicht, wenn man, so wie ich, ne kleine Billigwebcam hat) und der Rechner beim aufnehmen doch ziemlich ausgelastet ist . Der Ton ist den Umständen entsprechend gut und bei livestream wird alles flüssig gestreamt. Der Ton ist auch nicht asynchron (wenn, dann lag es an der Übertragung). Daher ist es momentan erstmal wie es ist. Nach oben hin ist natürlich noch Platz.

- die Zukunft: Als wir mit dem Audiocast anfingen, ist uns die Software oftmals abgekackt und alles war verloren. Mit der Zeit wurde alles besser und besser, so dass die Probleme irgendwann nicht mehr da waren. Der neue Zettgeist ist erstmal etwas Low-Tech, aber ich denke und hoffe, dass es auch hier besser wird - irgendwann.

Soweit so gut. Schönen Tag noch und (hoffentlich) viel Spaß mit dem neuen Zettgeist (den ihr direkt über den Blog, Facebook oder auch Google+ schauen könnt)! Wir sind gespannt auf euer Feedback. :)

PS: Wer unbedingt nur zuhören will, kann dies erstmal weiterhin tun (z.B. hier bei Zettgeist Classics ;-)).

Zettgeist-Classics
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen